Fassadenschutz

 

Fassadenschutz

Fassadenschutz gegen Wasserschäden, Schimmelbefall und Fassadenverschmutzung

Nur absolut trockene, aber poröse Baustoffe bieten einen guten Wärmeschutz.

Schon ein Wassergehalt von nur 10 % lässt die Wärmedämmung eines Baustoffes um ca. 50% sinken - kurz: der Wärmeverlust verdoppelt sich. Das kostet bares Geld! Folglich ist die wichtigste Maßnahme, das Mauerwerk trocken zu halten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Feuchtigkeit des Mauerwerks das Raumklima negativ beeinflusst. Auch in beheizten Räumen fühlt sich die Außenwand kühl und feucht an.

Schimmelpilzen werden Türen und Tore geöffnet.

Die optimale Methode, feuchte Außenwände auszutrocknen, ist das Eindringen von Schlagregen zu verhindern. Keinesfalls dürfen dabei die Poren verstopft werden. Zudem wird nach der von uns durchgeführten Isophob -F-Imprägnierung der Fassade, diese dauerhaft vor Verschmutzung geschützt und wasserundurchlässig.

Fazit: Ihre Fassade bleibt gepflegt, das Raumklima wird optimiert und der Energiebedarf der Immobilie bis zu 35% gesenkt.

Fassadenschutz durch Isophob F ist eine Preis-werte, optimal wirkende Maßnahme zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie und damit hoch rentabel.