Keller – Innenabdichtung

 

Keller – Innenabdichtung

 
Wandabdichtung: Kapillarwassersperre mit ISOPHOB-K
- macht Baustoffe wasserabstoßend und hält Poren offen.

Kapillarwasser, also aus der Wand austretendes Wasser entfernen wir mit ISOPHOB-K,
dem hydrophobierenden Abdichtungsmittel der Profis. Seine wichtigste Eigenschaft ist,
dass es den Baustoff wasserabstoßend macht und die Poren offen hält.

Die Wand trocknet aus, die Poren füllen sich wieder mit Luft und die Wand erhält ihre
natürliche Wärmedämmung zurück. Schlussendlich ist die Wand in ihrem Kern trocken
- so wie es gewünscht ist.

Wir arbeiten mit einer maschinellen Mauerwerksinjektion.


Dieses Verfahren ist:

  • preiswert, da kurze Bearbeitungszeiten
  • macht nur sehr wenig Baustellenschmutz
  • verstopft die Baustoffporen nicht
  • braucht keinen teuren Sanierputz…

Wir verstecken kein Wasser – wir machen Baustoffe wasserabstoßend!

Die gewaltigen Vorteile unserer Methode begreift man besonders gut, wenn man sieht,
dass ein nasses, schimmelbefallenes Haus wieder bewohnbar wurde an einem denkmal-
geschützten Haus durch unsichtbare Maßnahnen 20% – 30% Energie eingespart wurde,
wenn eine von außen nicht freizulegende Kellerwand von innen abgedichtet wurde,
dass die Wand wieder absolut trocken ist und ihre natürliche Wärmedämmung
wieder aktiv ist.